Tackersystem


HoWaTech TAC - Flächenheizung in Nassbauweise


Filter

Die HoWaTech TAC Flächenheizung in Nassbauweise ist für die Renovierung/Sanierung aller Räume in Neu- und Altbauten geeignet und kann an jede Warmwasser-Zentralheizung angeschlossen werden. Die perfekt aufeinander abgestimmte Systemlösung ist die beste Voraussetzung um eine dauerhafte Wärmeversorgung zu gewährleisten.

Bei Rohrüberdeckung von 45 mm mit zementären Estrichen ist unsere Tackerfußbodenheizung mit jedem Fußbodenbelag nutzbar, sofern der jeweilige Hersteller seinen Bodenbelag fußbodenheizungs-geeignet ausweist und die einschlägigen Einbauvorgaben eingehalten werden. Dies gilt auch für Sonder- oder Spezialestriche, wobei hier evt. geringere Überdeckungen möglich sind (Herstellerangabe beachten).

Durch Nutzung einer großen Raumfläche bieten unsere Fußbodenheizungen behagliche Wärme und optimalen Komfort und sparen gleichzeitig bis zu 20% Energie im Vergleich zu herkömmlichen Heizmethoden.

Die werkseitige Vorfertigung aller Systemkomponenten  - Systemplatte, Heizungsrohr (Alu-Verbundrohr 16x2 mm) sowie Zubehör - machen es möglich.

Mittelpunkt des Systems ist ein Polystyrol (EPS) Flächenheizungselement mit aufkaschierter reißfester und wasserdichter Verbundfolie. Das auf der Verbundfolie aufgerdruckte Verlegeraster (5x5 bzw. 10x10 cm) ermöglicht eine schneckenförmige (bifilar) und schlaufenförmige (Mäander) Verlegung und alle Verlege-Abstände von z.B. 100, 125, 150, 200 oder 250 mm.